Zeitwert oder Tageswert

Zeitwert oder Tageswert Der am Bewertungsstichtag ausgewiesene Wert eines Wirtschaftsgutes wird als Zeitwert bezeichnet. Da er sich nur auf diesen Stichtag bezieht wird auch vom Tageswert gesprochen. Der Tagesbeschaffungswert, der sich aus einem am Tag der denkbaren Wiederbeschaffung ergäbe, kann...

Continue reading →

Notweg / Bewertung

Ein Notweg wird wie ein Überbau bewertet: Man ermittelt eine vorschüssige Notwegerente als wesentlichen Bestandteil vom belasteten Grundstück: Wert der Teilflache mal LSchZS (Liegenschaftszinssatz) = Rente p. a. Der Bodenwert vom belasteten Grundstück ergibt sich aus dem unbelasteten Bodenwert...

Continue reading →

Abweichungen

Nicht immer ist es möglich, eine Bewertung anhand von Vergleichsgrundstücken eins zu eins zu übernehmen. Oft weichen wertbeeinflussende Merkmale vom bewertenden Grundstück ab. In diesem Fall muss eine Lösung für das Problem der Abweichung gefunden und bei der Bewertung...

Continue reading →

Bodenwert bebauter Grundstücke

Während die Ermittlung des Bodenwertes für unbebaute Grundstücke eindeutig geregelt ist, verhält es sich bei bebauten Grundstücken anders. Hier sind unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen, die die Wertermittlung schwieriger machen. Der Wert für unbebaute Grundstücke wird üblicherweise nach dem Vergleichswertverfahren ermittelt....

Continue reading →