Kapitalnachweis

Von Verkäufern und Maklern werden bei einem Immobiliengeschäft häufig Kapitalnachweise vom Kaufinteressenten gefordert, bevor ein notarieller Kaufvertrag abgeschlossen wird. Als Alternative dient eine Finanzierungsbestätigung des Kreditinstituts, welche ein speziell für diesen Zweck ausgestelltes Dokument darstellt. Als Kapitalnachweis hingegen kann auch...

Continue reading →

Qualifizierter Alleinauftrag

In der Praxis sieht der „normale“ Alleinauftrag für einen Makler nicht viel anders aus als der einfache Maklervertrag. Dass eine Einschaltung eines anderen Maklers durch den Auftraggeber innerhalb der Vertragslaufzeit untersagt ist, ist der wesentliche Unterschied. Allerdings ist der...

Continue reading →

Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)

Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) Als Verbraucherschutzverordnung regelt die Makler- und Bauträgerverordnung die Beziehungen zwischen Maklern, Bauträgern, Baubetreuern sowie Kapitalanlagevermittlern und den jeweiligen Auftraggebern. Der Schutz des Auftraggebervermögens steht hier klar im Mittelpunkt. Bei der Verwendung von Auftraggebergeldern ergeben sich aus der...

Continue reading →

Kaltakquise

Kaltakquise Der Versuch eines Immobilienunternehmens mit einem potentiellen Kunden, telefonisch ins Gespräch zu kommen, ohne dass es vorher einen Kontakt gab, nennt man Kaltakquise. Dabei handelt es sich etwa um Bauträger, der potentiellen Interessenten Wohnungen anbietet, oder um Makler, die...

Continue reading →

Identifizierungspflicht

Identifizierungspflicht Kunden, die einem Notar oder Makler Bargeld, Edelmetalle oder Wertpapiere im Gegenwert von mehr als 15.000 Euro aushändigen, müssen von diesem klar identifiziert werden. Bei Maklern trifft dies auch bei Provisionszahlungen zu. Mit der Einsicht in den Reisepass oder...

Continue reading →

Makler

Makler Gewerbetreibende, die Verträge vermitteln, werden gemeinhin als Makler bezeichnet. Es wird zwischen Handelsmaklern und Zivilmaklern unterschieden. Handelsmakler beschäftigen sich mit der Vermittlung von gegenständlichen Verträgen, die im Rahmen des Handels mit Waren, Versicherungen, Wertpapieren, Güterbeförderungen oder Schiffsmiete geschlossen werden....

Continue reading →

Haftung des Maklers

Haftung des Maklers Aus der Verletzung von Nebenpflichten aus dem Maklervertrag kann sich eine Haftung des Maklers ergeben. Informiert der Makler einen Verkäufer nicht über die Finanzierungsschwierigkeiten des Käufers oder verschweigt dem Kunden, dass die Immobilie einen Schwamm- oder Schimmelbefall aufweist...

Continue reading →

Effizienzzuwachs bei Maklergeschäften

Effizienzzuwachs bei Maklergeschäften Ein Phänomen des Maklergeschäfts könnte als „Gesetz des abnehmenden Effizienzzuwachses“ benannt werden. Empirisch lässt sich feststellen, dass bei konstanter Auftragsbearbeitung durch einen Makler der Effizienzzuwachs ab einem bestimmten Zeitpunkt sinkt, was verschiedene Ursachen haben kann. Beispielsweise kann ein...

Continue reading →