Deckendämmung

Der Trittschalldämmung und der Wärmedämmung zwischen den Geschossen dient die Deckendämmung. Damit werden Wärmeverluste zum Dachgeschoss oder zum Keller hin vermieden. Zu diesem Zweck stehen verschiedene Dämmstoffe zur Verfügung. So lässt sich mit einem schwimmenden Estrich ein guter Trittschallschutz erreichen. Eine nachträgliche Kellerdecken- oder Dachgeschossdeckendämmung kann nach dem CO2-Gebäudesanierungsprogramm gefördert werden.

Related Posts