Als hydraulisch (mit Wasser) härtendes Bindemittel besteht Zement aus unterschiedlichen feingemahlenen Ausgangsstoffen, deren Aufbereitung mittels Brennen und Schmelzen erfolgt. Portlandzement ist die wichtigste Sorte: Er wird aus gemahlenem und gebranntem Kalkstein-, Ton-, Kreide- oder Mergelgemisch gewonnen. Die Eigenschaften von Zement hängen von der Zusammensetzung ab (beispielsweise Trasszement) und verwendet wird das Bindemittel überall am Bau, zum Beispiel für Mörtel, Putze, Holzwerkstoffe, Beton, Anstriche oder Estriche.

Related Posts